5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2004 / Ausland / Seite 1

Ultimative Drohungen der Opposition

Ukraine: Oberster Gerichtshof berät über Präsidentenwahlergebnis. Kutschma für Neuwahlen

Unter Belagerungsbedingungen begannen am Montag morgen die Beratungen des Oberste Gerichts der Ukraine zur Präsidentenwahl am 21. November. Ein starkes Polizeiaufgebot riegelte das Gerichtsgebäude angesichts der andauernden Großdemonstration der westlich orientierten Opposition ab. Am Abend zuvor hatte die Oppositionssprecherin Julija Timoschenko, eine Vertraute des nach dem offiziellen Endergebnis unterlegenen Kandiditaten Viktor Juschtschenko, dem amtierenden Präsidenten Leonid Kutschma mit Gewalt gedroht: Wenn er den amtlichen Wahlsieger Viktor Janukowitsch nicht bis Montag abend entlasse, werde Kutschmas »Bewegungsfreiheit eingeschränkt«, erklärte Timoschenko vor Zehntausenden Demonstranten in Kiew. Ebenfalls am Sonntag hatte die ostukrainische Region Donezk f...

Artikel-Länge: 2414 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €