5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2004 / Thema / Seite 10

Einsatz »ums Ganze«: Bushs Mann in Bonn

Epochenumbruch 1989. Die Rückwende in der DDR vor 15 Jahren. Die Reaktivierung des CIA-Generals Vernon A. Walters und die »Grand Strategy« der Bush-Vater-Administration (Teil VII)

Klaus Eichner

Mit der Wahl von George W. H. Bush senior im November 1988 als Nachfolger von Ronald Reagan kam es zu entscheidenden Veränderungen in der außenpolitischen Strategie des US-Imperialismus gegenüber dem sozialistischen Lager. Reagan hatte den Kampf gegen das »Reich des Bösen« propagiert und den Rüstungswettlauf zur wirtschaftlichen Strangulierung des Sozialismus verschärft (»Wir werden sie zu Tode rüsten, bis sie quietschen«), zugleich aber die Verhandlungen zur Rüstungskontrolle mit der UdSSR fortgesetzt.

Das Führungsteam von Präsident George W. H. Bush sen. ging mit weitaus aggressiveren Strategien daran, dem Sozialismus in Europa den Todesstoß zu versetzen. Die Kritik der Bush-Berater – Sowjet- und Deutschlandexperten, von denen die meisten heute Führungspositionen in der Regierung des Sohnes einnehmen – an Reagan bestand darin, daß er durch die diversen Rüstungskontrollverhandlungen mit der UdSSR nur den Status quo gefestigt und so den wirtschaftlichen ...

Artikel-Länge: 18565 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €