5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2004 / Titel / Seite 1

Bahn spart sich weg

Konzernchef Mehdorn will das Unternehmen börsentauglich machen und jährlich eine Milliarde Euro »einsparen«. Auf der Strecke bleibt tatsächlich der Bahnverkehr

Winfried Wolf

Ein neues rigoroses Sparprogramm kündigte Bahnchef Hartmut Mehdorn an. Bis 2009 sollen die Kosten pro Jahr um eine Milliarde Euro gesenkt werden. Damit wird fast ein Fünftel des Gesamtumsatzes als »Wegsparpotential« ausgewiesen. Unter anderem gelten 8000 von insgesamt 25000 Arbeitsplätze bei der Güterverkehrstochter Railion als gefährdet. Als wesentliche Gründe nennt Mehdorn die »schwache Konjunktur« und die Notwendigkeit, »die Kapitalmarktfähigkeit bis 2006 zu erreichen«.

Das Argument mit der »schwachen Konjunktur« überzeugt wenig: Immerhin entwickelt sich das Bruttoinlandsprodukt 2004 wie erwartet; der Pkw-Verkehr ist seit einigen Jahren rückläufig, das Frachtaufkommen auf der Schiene steigt. Das sind für die Bahn eher günstige Rahmenbedingungen. Doch der Konzernchef spricht von der »notwendigen Sanierung der Problemsparten Fern- und Schienengüterverkehr«. Das heißt: Alle relevanten Bereiche der Bahn schreiben rote Zahlen. In knapp elf Jahren Exist...

Artikel-Länge: 3021 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €