75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.11.2004 / Ausland / Seite 7

Revolutionsblockaden

Venezuela im Umbruch. Die Bürokratie des Staatsapparats sorgt für Spannungen zwischen linken Basisorganisationen und Regierungsstellen. Notizen von der jW-Leserreise

Harald Neuber, Caracas

Politisch gesehen ticken die Uhren in Venezuela anders, soviel war schon vor dieser Solidaritätsreise klar. Daß sich aber ausgerechnet die Basisgruppen in den Stadtteilen von Caracas über die Unzuverlässigkeit der Regierung beschweren, konnte man zunächst kaum glauben. Die Differenzen zwischen beiden Seiten sind inzwischen so gewachsen, daß sie zu Diskussionen innerhalb der chavistischen Basisgruppen über das Verhältnis zu staatlichen Institutionen geführt haben.

»Wenn wir das Gesundheitsprogramm Barrio Adentro über das zuständige Ministerium hätten laufen lassen«, sagte am Dienstag Manolio von einer der sogenannten Wahlkampfgruppen in einem Armenviertel von Caracas, »dann würden wir wahrscheinlich heute noch auf die erste Gesundheitsstation warten.« Nicht ohne Grund würden alle Sozialprogramme der Bolivarianischen Revolution auf Anweisung von Präsident Hugo Chávez in sogenannten Missionen dezentral und unabhängig von den Ministerien organisiert, fügt...

Artikel-Länge: 3098 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €