75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.11.2004 / Inland / Seite 15

Wildes Vorbild

Streik bei Opel Bochum hat die längst überfällige Debatte über gewerkschaftliche Gegenwehr angestoßen

Mag Wompel

Die Bochumer Opelbelegschaft hat eine Woche lang alle in Atem gehalten – durch Nichtstun. Als spontane Reaktion auf angekündigten massiven Stellenabbau und drohende Werksschließung fand eine einwöchige Informationsveranstaltung statt – so müssen beim restriktiven deutschen Streikrecht Arbeitsniederlegungen definiert werden, wenn sie keine Sanktionen nach sich ziehen sollen. Das haben die Bochumer schon im Sommer 2000 erprobt, als sie Informationen über die Folgen der Allianz von GM und FIAT in der Motorenfertigung verlangten und am 14. und 15. Juni 2000 alles stand. Beide Streikaktionen haben schnell die Arbeit in den anderen europäischen Opel-/GM-Werken ruhen lassen, die auf Teile aus Bochum angewiesen sind. Es ist nun davon auszugehen, daß GM diese Gefahr nicht noch einmal eingehen wird und zumindest die Teilefertigung für andere Standorte in Bochum schließen wird. Ansonsten gibt es auch nach dieser Streikwoche nur die vage Absichtserklärung des Vorstan...

Artikel-Länge: 5121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €