junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. März 2023, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
01.11.2004 / Sport / Seite 16

Kicken von unten

In Leipzig haben Fußballfans den 1. FC Lokomotive neu gegründet. Jetzt strömen Tausende zu den Spielen der 11. Liga. Es geht auch gegen die da oben

Arnold Schölzel

In Leipzig werden die Nummernschilder mit der Buchstabenkombination L-OK knapp. Am Freitag veröffentlicht die neue Ausgabe der Zeitschrift Stadionwelt eine Rangliste von 100 deutschen Vereinen verschiedener Sportarten, gestaffelt nach dem Zuschauerbesuch bei Heimspielen. An der Spitze steht Borussia Dortmund, das nach vier Heimspielen 301500 Besucher meldete, auf Platz 40 der 1. FC Lok Leipzig, der 21530 Zuschauer zählte. Der Verein ist in der 11. Liga. Ortsrivale Sachsen Leipzig, der es auf Platz 46 schafft, spielt sieben Ligen weiter oben.

Das Ranking wird noch am Abend im Bruno-Plache-Stadion vom Ansager verkündet und führt zu Freudenkundgebungen auf den Tribünen: »Chemieschweine raus« ist hier neben »El-O-Ka« der häufigste Schlachtruf. Die Wut auf den von der Stadtobrigkeit geförderten Viertligisten, der zu DDR-Zeiten Chemie Leipzig hieß, ist offenbar ein gewaltiger Hebel, um in der Fußballgeschichte bisher nicht gezählte Zuschauermengen zu Kreiskl...

Artikel-Länge: 3032 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.