3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.10.2004 / Ansichten / Seite 8

»Ohne befehlende Autorität«

Zapatistische Bewegung hat weltweiten Einfluß. Kampf für eine Welt, in der viele Welten Platz haben. Ein Gespräch mit Gloria Muñoz Ramírez

Luz Kerkeling

* Gloria Muñoz Ramírez aus Mexiko-Stadt ist Journalistin und Autorin des Buches »EZLN: 20 und 10« (Unrast Verlag) über die Geschichte und Entwicklung der zapatistischen Bewegung. Zur Zeit stellt sie ihr Buch auf einer Rundreise in europäischen Ländern vor. Infos & Tourplan unter www.gruppe-basta.de


F: Seit ihren Anfängen hat die zapatistische Bewegung eine enorme Ausstrahlungskraft auf viele Bewegungen der Welt. Wie läßt sich das erklären, und was sind die wichtigsten Aspekte dieser Einflüsse?

Der Aspekt, der am meisten Einfluß auf andere Bewegungen hat, ist die Organisation von unten. Die Zapatistas praktizieren das Prinzip des »gehorchenden Befehlens« und schlagen es für die gesamte Gesellschaft vor. Konkret bedeutet das, daß die Macht von der Basis ausgeht, ohne eine vertikale Autorität, wobei sie ihre Funktionsträger immer überwacht und es jederzeit ersetzen kannn, wenn sie ihre Aufgaben nicht zufriedenstellend lösen.

Die Zapatistas haben ...






Artikel-Länge: 3598 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!