75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.10.2004 / Ansichten / Seite 8

»Lieber solidarisch als solide arisch«

Internationalismus als Lehre des Widerstandes ist aktueller denn je. Das 10. Antifaschistische Jugendtreffen steht im Zeichen des 60. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus. Ein Gespräch mit Paul Bauer

Juliane Haseloff

* Paul Bauer ist einer der Bundessprecher der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes–Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN–BdA)


F: Am Freitag traf sich in Berlin der Vorbereitungskreis »Antifaschistisches Jugendtreffen der VVN-BdA«. Worum ging es?

Wir haben den Weg abgesteckt für das 10. Antifaschistische Jugendtreffen, das am Vorabend der Luxemburg-Liebknecht-Demonstration in Berlin, am 8. Januar im Statthaus Böcklerpark in Kreuzberg, stattfinden wird. Dem Vorbereitungskreis gehören u. a. Vertreter der IG-Metall-Jugend Berlin-Brandenburg-Sachsen, der ver.di-Jugend, der SDAJ, der Berliner Galerie Olga Benario sowie der VVN-BdA an.

F: Unter welchem Motto soll die Veranstaltung stehen?

Sie steht im Zeichen des 60. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus, den wir im kommenden Jahr begehen, und bildet zugleich den Auftakt für weitere Veranstaltungen der VVN-BdA. Das Thema lautet: »Lieber solidarisch als solide arisch – Für ein ...








Artikel-Länge: 3987 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €