75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.10.2004 / Ausland / Seite 6

Größter Generalstreik beendet – vorläufig

Nigeria: Verhandlungskommission zwischen Gewerkschaften und Regierung zur Konfliktlösung eingesetzt

Nick Brauns

Der viertägige Generalstreik in Nigeria wurde am Donnerstag um Mitternacht beendet. Der nigerianische Gewerkschaftsbund NLC hatte dazu aufgerufen, um gegen einen 25prozentigen Anstieg der Benzinpreise innerhalb des Monats September zu protestieren. NLC-Präsident Adams Oshiomhole wertete die vier Tage Ausstand, an dem sich mehrere Millionen Nigerianer beteiligt hatten, als den erfolgreichsten von drei Generalstreiks während der vergangenen 18 Monate. Die Gewerkschaften hätten Unterstützung von Studenten und zivilgesellschaftlichen Organisationen erhalten, und es sei deutlich geworden, so Oshiomhole wörtlich: »Es handelt sich um ein Problem zwischen dem nigerianischen Volk und der Regierung. Es ist nicht nur ein Kampf zwischen den Gewerkschaften und der Regierung.«

Während die meisten Geschäfte und Ämter geschlossen waren und der Verkehr weitgehend stillstand, war die Ölindustrie des weltweit siebtgrößten Förderers vom »Schwarzen Gold...

Artikel-Länge: 2939 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €