75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.10.2004 / Ausland / Seite 6

Waffensuche bleibt erfolglos

Senat in Washington diskutiert Bericht über US-Inspektionen im Irak. Demokraten und Republikaner streiten weiter über bessere Besatzungspolitik

Rüdiger Göbel

In Washington hat vor dem Streitkräfteausschuß des US-Senats eine Anhörung über die vergeblich gesuchten Massenvernichtungswaffen im Irak begonnen. Rund vier Wochen vor den Präsidentenwahlen in den USA erwarteten die Abgeordneten am Mittwoch abend den Abschlußbericht vom Leiter der »Iraq Survey Group«, Charles Duelfer. Dessen Waffeninspekteure kamen zu dem Schluß, daß der Irak unter Präsident Saddam Hussein keine verbotenen Waffen gelagert hatte. Das hatte bereits Duelfers Vorgänger David Kay festgestellt. Und vor den US-Kontrolleuren bereits die Inspektionsteams der Vereinten Nationen.

Rettungsanker für Präsident George W. Bush, der seinen Feldzug am Golf unter anderem mit der von Massenvernichtungswaffen im Irak ausgehenden Gefahr begründet hatte, bleiben im Duelfer-Report »ruhende Rüstungsprogramme«. Zwar seien im Irak keine ABC-Waffen gefunden worden, es gebe aber Hinweise darauf, daß Saddam Hussein bei einem Nachlassen der internationalen Aufmerks...

Artikel-Länge: 3575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €