75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.09.2004 / Feuilleton / Seite 13

Mehr Inhalt, mehr Format

Wie erst jetzt bekannt wurde, darf man Spitzel Spitzel nennen. Eine Posse und ein Grundsatzurteil aus Bayern

Klaus Viehmann / Markus Mohr

Wer auf eine Demo geht, der kann etwas erleben. Es begab sich im Dezember 2002 auf dem Münchner Odeonplatz. Wolfgang B. hörte der Abschlußkundgebung einer Antifa-Demo zu. Als sie zu Ende war, ließ sich B. noch etwas Zeit und stand mit drei Kumpeln, einer aufgerollten Fahne und einem Plakat herum. Eine viertel Stunde später wurden sie von einem Typen angesprochen: »Hey, wollt ihr hier ’ne neue Kundgebung machen?« B. erteilte ihm eine Abfuhr: »Mit Spitzeln rede ich nicht!« Das weitere Geschehen faßt später das Landgericht München so zusammen: »Nachdem sich der Polizeibeamte P. auf Aufforderung des Angeklagten mittels seines Dienstausweises als Polizeibeamter ausgewiesen hatte und der Angeklagte erkannt hatte, daß es sich bei der Person um einen Polizeibeamten handelt, wiederholte der Angeklagte, daß er mit Spitzeln nicht reden würde.«

Der Undercover-Polizist fühlte sich hiervon beleidigt und brachte B. zunächst vor das Amtsgericht, das gegen B. auf 1 0...

Artikel-Länge: 5618 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €