24.09.2004 / Ansichten / Seite 8

Wunderwaffe des Tages

US-Mikrowellenkanone gegen Aufständische und Demonstranten im Test

Harald Neuber

Nach und nach entpuppt sich der Irak-Krieg als gigantisches Experimentierfeld für Washingtons Rüstungsindustrie. Wie die US-amerikanische Militärzeitschrift Stars and Stripes in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, sollen bis zum kommenden Sommer vier bis sechs neuartige Strahlenkanonen in das besetzte Land geschafft werden. Auf Geländewagen montierte Antennen werden dort bei Bedarf Mikrowellen mit einer Frequenz von 95 Gigaherz abstrahlen, die knapp einen Millimeter in die Haut eindringen. Eingesetzt werden soll die neue Wunderwaffe gegen Demonstranten und Aufständische. Von den Strahlen getroffen, verspürten die einen unerträglichen Sc...

Artikel-Länge: 2019 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe