75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.09.2004 / Ansichten / Seite 8

Kein Stückwerk

Der Kanzler wieder im Aufwind

Arnold Schölzel

Gerhard Schröder ist fest entschlossen, den September zum Monat des Wiederaufstiegs seiner Regierung und seiner Partei zu machen. Die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen sollen die Inszenierung »Gerd, der Standhafte« (Der Spiegel) abschließen. Bereits die Landtagswahlen am vergangenen Sonntag bewiesen, daß die Mischung aus Schweigen, Beschwichtigen und Beschimpfen, die den Protesten gegen »Hartz IV« von Medien und Politik bereitet wurde, schöne Resultate zeitigte. Die SPD bleibt in Brandenburg stärkste Kraft, in Sachsen wird sie fürs Regieren benötigt. Die Union ist in schlechter Verfassung.

Schröders Durchhalteparolen im Krieg gegen das Drittel der Gesellschaft, das für die Kapitalverwertung abgeschrieben wurde, wecken bei den Propagandaorganen der Deutschland AG positive Emotionen. Wenn die Betroffenen schon undan...

Artikel-Länge: 2586 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €