75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.09.2004 / Feuilleton / Seite 13

Perspektiven der Montagsdemos

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge

Eine Belegschaft zum Streik auf die Straße zu bringen ist schwer, aber nur der erste Schritt. Der zweite ist die Bildung von Arbeitsgruppen zur Formulierung von Forderungen, die über die Tageslosungen (meist höhere Löhne) hinausweisen und die bedrückende Arbeits- und Lebenssituation der Beteiligten prospektiv engführen – wobei die Form bereits der Inhalt ist. Gefragt ist Kollektivität.

Solche Arbeits- oder Koordinierungsgruppen gibt es auch bei den Montagsdemos, die allerdings keine Belegschaften auf die Straße bringen, sondern Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger, deren staatliche Minimalunterstützung akut gefährdet ist. Die Betroffenen stehen außerhalb des Zwangszusammenhangs Betrieb – atomisiert, und so wird bereits auf ihren Demos Kollektivität erahnbar: Immer mehr verabschieden sich mit dem Spruch »Bis zum nächsten Montag«.

Darüber hinaus bilden sich kleine Gruppen, die gemeinsam Flugblätter, Transparente, Zeitungen und Redebeiträge entwerfen...



Artikel-Länge: 4313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €