Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.09.2004 / Ausland / Seite 8

Stolze Diplomaten

Indien im Freudentaumel über die Freilassung der in Irak entführten Lkw-Fahrer

Hilmar König, Neu Delhi

Nicht nur bei den Einwohnern von drei Dörfern in den Bundesländern Himachal Pradesh und Punjab, sondern auch bei Indiens Diplomaten herrscht große Freude: Die drei Geiseln, die sich 42 Tage lang in der Gewalt einer irakischen Widerstandsgruppe befunden hatten, sind auf freiem Fuß. Am heutigen Freitag sollen sie in Neu-Delhi eintreffen. In den Dörfern, aus denen Antaryami, Sukhdev Singh und Tilak Raj stammen, wurde schon am Mittwoch und Donnerstag ausgelassen gefeiert. Die Bittgebete der Familien, ihrer Freunde und Nachbarn, so glaubt man, waren erhört worden. Und vor allem die solidarischen Aktionen, der gewaltlose Widerstand, der Druck von unten auf die indische Regierung hatten zum Erfolg geführt. Die Dorfbewohner saßen nicht schicksalsergeben und harrten der kommenden Dinge, sondern sie streikten. Sie blockierten vier Tage lang wichtige Verkehrsadern. Sie organisierten Fasten-Staffetten, bei dieser Geiselaffäre handelte es sich nicht nur um drei bis da...

Artikel-Länge: 3246 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €