75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.08.2004 / Ausland / Seite 7

»Fall Milosevic« bei der UNO

Petition angesehener Juristen soll Rechtsbruch in Den Haag verhindern

Jürgen Elsässer

Am Dienstag waren die Rechtsbrüche im Prozeß gegen den ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic Thema am Sitz der Vereinten Nationen in New York. Nicht im UN-Sicherheitsrat oder in der UN-Vollversammlung, aber immerhin im UN-Pressezentrum wurde eine Petition von 85 Rechtsanwälten und Rechtsprofessoren aus 17 Ländern vorgestellt, die sich unter anderem an UN-Generalsekretär Kofi Annan richtet. Neben Tiphaine Dickson, einer kanadischen Anwältin, sprach der ehemalige US-Justizminister Ramsey Clark zu den versammelten Journalisten. Zu den weiteren Unterzeichnern gehören unter anderem Sergej Baburin, der Vizepräsident der russischen Duma, Jacques Verges aus Frankreich sowie Norman Paech, Heinrich Hannover und Friedrich Wolff aus Deutschland.

Die Vereinten Nationen sind Adressat der Petition, weil der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) in Den Haag, vor dem sich Milosevic seit Februar 2002 verantworten mu...

Artikel-Länge: 3934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €