Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
19.07.2004 / Inland / Seite 6

Krieg gegen junge Arme

Mannheim drängt über die Hälfte der unter 25jährigen aus der Sozialhilfe

Harald Thomé

Die Mannheimer »Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung durch Verbesserung der Sozialhilfe« zeigen erste Ergebnisse: Über 50 Prozent der Sozialhilfeempfänger im Alter bis zu 25 Jahren wurden aus dem Leistungsbezug herausgedrängt, weitere Leistungen wurden drastisch gekürzt. Die Mannheimer Stadtverwaltung hat damit die Vorschläge des Sozialamtsleiters Hermann Genz umgesetzt. Besonders pikant: Die von ihm in Mannheim durchgedrückten Maßnahmen sind seit kurzem Modellprojekt zum exemplarischen Ausbau des Sonderprogramms Jump Plus und stellen damit einen Vorgriff auf das Arbeitslosengeld II (ALG II) dar.

Die Mannheimer Betroffenen haben also schon einmal einen bitteren Vorgeschmack von den Folgen von Hartz IV bekommen. CDU-Verlautbarungen, ALG-II-Empfänger sollten zum »Laternenputzen« oder zur »Hundekotentsorgung« eingesetzt werden, sind eindeutig. Auch nach Informationen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) wird über eine bundesweite Ausdehnung des »Mannh...

Artikel-Länge: 4536 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €