Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
17.07.2004 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Volkspolizei ermittelt

Chronist der VP-Geschichte: Kriminalhauptkommissar a. D. Wolfgang Mittmann im Interview

Frank Willmann
Wolfgang Mittmann (65) lernte Lokomotivschlosser, studierte Kriminalistik und war 34 Jahre lang Kriminalpolizist. 1991 trat er als Kriminalhauptkommissar in den Ruhestand. Seine u. a. in der »Blaulicht-Reihe« erschienenen Kriminalromane und -erzählungen enthalten realistische Darstellungen der kriminalpolizeilichen Praxis in der DDR. Seit den 90er Jahren verfaßt Mittmann »True-Crime-Berichte« über die Arbeit der Volkspolizei. Akribisch und mit der Fähigkeit, eine Frage zehnmal zu stellen, ehe er sich für eine endgültige Antwort entscheidet, kann er Akten zum Sprechen bringen und Zeitzeugen selbst nach Jahrzehnten noch interessante Fakten entlocken. Als Sammler von Kriminalliteratur baute er seine Privatbibliothek zum »Krimiarchiv Ost« aus und veröffentlichte 1991 mit Reinhard Hillich eine Bibliographie zur Kriminalliteratur der DDR.



F: Wie wurden Sie Krimiautor?

Ich wurde 1945 eingeschult und las bereits damals sehr gern, vorwiegend Trivialliteratur: T...



Artikel-Länge: 8975 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!