75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.05.2004 / Ausland / Seite 16

Verseuchter Mais

Mexiko: Streit um die Gefahren der Genmanipulation und das Gesetz für Biosicherheit

Gerold Schmidt, npl

Der Juni ist für viele mexikanische Maisbauern ein entscheidender Monat. Dann trifft sich die Kommission für Umweltkooperation des NAFTA-Freihandelshandelsabkommens in der Stadt Puebla. Wahrscheinlich nehmen auch die Umweltminister der Mitgliedsländer Kanada, USA und Mexiko teil. Sie werden unter anderem auf eine Empfehlung des Konsultativkomitees der Kommission reagieren müssen: Vor wenigen Wochen wurde bekannt, daß die beauftragten Wissenschaftler dafür eintreten, den Export von Genmais nach Mexiko bis auf weiteres zu verbieten. Nach deren Meinung muß erst breiteres Wissen über den Einfluß von genmanipuliertem Mais auf Umwelt und menschliche Gesundheit zusammengetragen werden. Ihre Untersuchung geschah auf öffentlichen Druck, nachdem in den Bundesstaaten Puebla und Oaxaca auf Felden von Kleinbauern eine Vermischung von einheimischen Mais und Genmais bekannt wurde.

Damit hat auch die Diskussion über das geplante Gesetz für Biosicherheit in Mexiko ne...

Artikel-Länge: 4948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €