75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.05.2004 / Titel / Seite 1

Tote Briefkästen

Weitere Warnstreiks bei der Post. In Hessen blieben 1,8 Millionen Sendungen liegen

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Post AG reißen die Warnstreiks nicht ab. In der Nacht zum Dienstag wurden die hessischen Verteilzentren in Frankfurt/Main, Offenbach, Fulda, Kassel, Marburg, Wiesbaden und Darmstadt lahmgelegt. In den Zentren werden die Briefe für die Zustellungen sortiert und die Postfächer befüllt. Nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di sind rund 1,8 Millionen Sendungen liegengeblieben. Diese werden nun mit einem Tag Verspätung zugestellt. Ver.di-Sprecher Ernst Honig lobte die hervorragende Beteiligung und hohe Motivation der insgesamt rund 400 Streikenden und bat die Bevölkerung um Verständnis für die Verzögerungen. In Umfragen im Hessischen Rundfunk am Dienstag äußerten die meisten Befragten Zustimmung zu den Aktionen. Die Gewerkschaft kündigte für den heutigen Mittwoch eine Ausweitung der Aktionen auf Rheinland-Pfalz und das Saarland an.

Unmittelbarer Anlaß für die Aktionen ist die bisherige Weigerung der Unternehmen...

Artikel-Länge: 3975 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €