Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.05.2004 / Ausland / Seite 8

Kehrtwende in Colombo

Sri Lanka: Anerkennung des LTTE-Alleinvertretungsanspruchs durch neue Regierung

Thomas Berger

Seit die Freiheitsallianz (UPFA) unter Führung von Präsidentin Chandrika Kumaratunga bei den Parlamentswahlen vor einem Monat in Sri Lanka siegte, vollzieht die Partei eine Kehrtwendung in ihrer Politik gegenüber den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE). Die offizielle Anerkennung des LTTE-Alleinvertretungsanspruches für die mehrheitlich tamilische Bevölkerung im Norden und Osten der Insel, die am Wochenende verkündet wurde, stellt den bisherigen Höhepunkt eines Umdenkens in den politischen Chefetagen von Colombo dar. Gerade jene Kräfte, die noch vor den Wahlen gewettert hatten, die damalige konservative Regierung betreibe einen Ausverkauf des Landes an die Tamil Tigers, haben sich binnen weniger Wochen einen Riesenschritt auf diese zubewegt. Für viele Einwohner Sri Lankas sowie ausländische Beobachter birgt dies in der Tat deutliche Chancen für einen baldigen Neustart des eingefrorenen Friedensprozesses.

Schon beim Amtsantritt de...

Artikel-Länge: 2942 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €