75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.05.2004 / Inland / Seite 16

Miese Tricks

Kein Betriebsrat bei Aldi Süd. Unternehmen soll Wahl hintertrieben und Zeitung abgestraft haben

Nick Brauns, München

Auf Platz drei der Liste der reichsten Männer der Welt setzte das US-Wirtschaftsmagazin Forbes zu Jahresbeginn den 84jährigen deutschen Unternehmer Karl Albrecht und seinen Bruder Theo. Beide sind Eigentümer des Lebensmitteldiscounters Aldi, dessen Unternehmenswert auf 25 Milliarden Euro geschätzt wird. Während Theo Herrscher über den Norden der BRD ist, bestimmt Karl über Aldi Süd, obwohl sich beide vor einigen Jahren aus dem operativen Geschäft zurückgezogen haben.

Aldi ist ein Konzern mit gewaltiger Marktmacht. Nur Betriebsräte sind Mangelware in den rund 3 500 deutschen Filialen. Während im nördlichen Teil des Familienimperiums immerhin etwa zwei Dutzend Betriebsräte existieren, versucht das Management in den rund 1 500 süddeutschen Filialen, dies weiterhin mit allen Mitteln zu verhindern.

Arbeitshetze gehört nach Gewerkschaftsangaben bei Aldi zum Alltag. Nicht zuletzt wegen der Arbeitsbedingungen hatten drei Angestellte einer Aldi-Filiale i...



Artikel-Länge: 3519 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €