1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.04.2004 / Thema / Seite 10

Wir haben Alternativen!

Warum die Gewerkschaftsspitzen die Hosen voll haben, und was geschehen müßte, um dem Protest nachhaltig Gehör zu verschaffen. Redeauszüge vom Aktionstag

Peter Grottian / Ulla Pingel / Ralf Hoffrogge
* Am vergangenen Sonnabend fanden europaweit Massenproteste gegen die neoliberale Verarmungspolitik der großen Koalition der bürgerlichen Parteien statt. Bei der mit mehr als 250 000 Teilnehmern deutschlandweit größten Demonstration in Berlin gab es auch zahlreiche Redebeiträge von Personen, die der DGB-Führung und ihrer Politik fernstehen. So sprachen u. a. Professor Peter Grottian, Sprecher des Berliner Bündnisses gegen Sozial- und Bildungsraub, Ulla Pingel vom ver.di-Erwerbslosenausschuß und Ralf Hoffrogge, Student an der Freien Universität, deren Beiträge wir – teilweise leicht gekürzt – dokumentieren.


Am 1. November letzten Jahres demonstrierten hier in Berlin 100 000 Menschen. Heute sollen es weit mehr werden. Im November war es ein Aufbegehren der Gewerkschaftsbasis, widerständiger Bürgerinnen und Bürger, sozialer Gruppen, außerparlamentarischer Bewegungen, enttäuschter PDS- und SPD-Basis – Bsirske kam als Demonstrationsteilnehmer der Gewerksch...

Artikel-Länge: 21307 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €