3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.03.2004 / Ausland / Seite 8

Beendet die Besatzung!

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker gilt immer und überall

Mumia Abu-Jamal

Die Vereinigten Staaten von Amerika und Israel, ihr Partnerstaat im Nahen Osten, setzen militärische Gewalt und Aggression dazu ein, Völker zu beherrschen, zu kontrollieren und deren Land zu besetzen und besetzt zu halten. Beide Staaten machen das angeblich, um den »Terrorismus« zu bekämpfen, in Wahrheit aber errichten sie ein Regiment des Staatsterrorismus. Die USA haben mit der Lüge von den »Massenvernichtungswaffen« einen Krieg gegen die souveräne Nation Irak entfesselt, und sie haben dieses Land besetzt und damit dieses ohnehin zerrissene Land der realen Gefahr eines Bürgerkriegs ausgesetzt. Die US-amerikanische Bevölkerung sollte jetzt die aktuelle Regierungspolitik der Präventivkriege zurückweisen, die nichts anderes bedeutet als »Wer die Macht hat, hat das Recht«.

Wenn wir eine Lehre aus der Geschichte gezogen haben, dann die, daß die Starken nicht ewig stark sind, daß Imperien zwar zu großer Macht aufsteigen, aber wieder zerfallen, und daß das ...

Artikel-Länge: 4457 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €