75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.03.2004 / Inland / Seite 15

Weithin akzeptiertes Unrecht

Neue Studie dokumentiert Organisation und Alltag der Zwangsarbeit in der Lüneburger Heide

Reinhard Rohde

Mehr als 60000 Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter hielten in der Lüneburger Heide zwischen 1939 und 1945 die Kriegswirtschaft aufrecht. Die Beschäftigung von verschleppten Polen und sogenannten »Ostarbeitern« war damit in den für die Region zwischen Elbe und Aller »kriegswichtigsten« Branchen, nämlich der Landwirtschaft und der Rüstungsindustrie, im reichsweiten Vergleich überdurchschnittlich. Der Kieler Historiker Nils Köhler untersucht in einem neu erschienenen Buch Organisation und Alltag des »Ausländereinsatzes«.

Der »Reichseinsatz« konnte nur funktionieren, weil er in allen Instanzen von Partei und Staat unterstützt wurde. Ausschlaggebend waren dabei die Interessen der örtlichen Wirtschaft, die nach möglichst vielen und geeigneten Arbeitskräften verlangte. Köhler bietet einen detaillierten Einblick in die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Zwangsarbeiter in der Heideregion. Dabei wird deutlich, daß – egal, ob es um Unterbringung, Ernährung, L...

Artikel-Länge: 3387 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €