junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
11.11.2022 / Feuilleton / Seite 0

Was man Pop nennt

Kristof Schreuf (1963–2022) zum Abschied

Peter Merg

Seine Begeisterung war ansteckend. Wenn Kristof Schreuf anrief, spürte man durch den Hörer, wie sehr er für sein jeweiliges Anliegen brannte. Man konnte sich dieser Freude kaum entziehen, war sie doch gepaart mit einer besonderen Sensibilität, die den Künstler verriet. Naturgemäß ging es dabei meist um Popmusik. Der 1963 in Frankfurt am Main geborene Schreuf hatte nämlich, Mitte zwanzig, zwischen 1988 und 1991 als Sänger und Texter von Artikel-Länge: 1916 Zeichen

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

50,70 Euro/Monat Soli: 64,70 €, ermäßigt: 33,70 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

25,70 Euro/Monat Soli: 36,70 €, ermäßigt: 16,70 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

50,70 Euro/Monat Soli: 64,70 €, ermäßigt: 33,70 €