3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
04.11.2022 / Feuilleton / Seite 11

Mediokre Metamasche

Seit einer Woche kann man »See How They Run« im Kino schauen – oder einen Krimi in der Badewanne lesen

Norman Philippen

Eine Gruppe seltsamer Figuren in einem abgelegenen Landhaus, die unsympathischste unter ihnen wird ermordet, ein Ermittler von Format erscheint, die am wenigsten verdächtige Person wird überführt: »Hast du einen gesehen, hast du alle gesehen.« Kaum hat Leo Köpernick (Adrien Brody) die klassischen Zutaten eines Whodunits spöttisch aufgezählt, wird der schmierige Regisseur auch schon ermordet.

Meterdick schichtet Regisseur Tom George (Regie) in »See How They Run« das Metamäßige auf die Leinwand. Hier, in diesem Film über die geplante Verfilmung eines populären Krimistücks (Agatha Christies »Mausefalle«), soll etwas polternd dekonstruiert, ironisiert und postmodernisiert werden, bis sich die Bühnenbretter biegen. Oder die Leinwand wölbt. Das spätestens seit Rian Johnsons Kinoerfolg »Knives Out« (2019) wieder in cineastischer Popularisierung befindliche Whodunit-Genre nämlich. Und daran, dass der Film cleverer sei als seine klassischen Vorlagen, soll vom allu...

Artikel-Länge: 5305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €