3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
01.11.2022 / Ausland / Seite 6

Ohne Strom und Wasser

Ukraine: Neue russische Angriffe auf Energieinfrastruktur. Getreideexport fortgesetzt

Reinhard Lauterbach

In der Ukraine hat Russland am Montag eine neue Welle von Raketenangriffen auf Ziele der Energieinfrastruktur gestartet. In Kiew, Charkiw, Dnipro, Saporischschja und anderen Großstädten in der Mitte des Landes kam es zu großflächigen Stromausfällen. In der Hauptstadt fiel zudem für 80 Prozent der Wohnungen die Wasserversorgung aus. Der Gouverneur des Kiewer Umlandbezirks stimmte die Bevölkerung auf »längere Stromausfälle« ein. Das ukrai­nische Militär teilte mit, es seien 44 von 50 anfliegenden Raketen abgeschossen worden. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die verbliebenen sechs ihre Ziele offenbar recht präzise getroffen haben müssen.

Die Angriffe richteten sich diesmal in erster Linie gegen die Umspannwerke, die den Strom aus den Wasserkraftwerken an Dnipro und Dnister ins Netz einspeisen. Hiermit hängt wohl auch zusammen, dass eine abgeschossene Rakete bei einem Dorf im Norden der Republik Moldau niederging. Sie richtete allerdings keinen größeren Sc...

Artikel-Länge: 3151 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €