3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
31.10.2022 / Inland / Seite 5

Geflügelpest grassiert

Wildvögel übertragen Virus auf Stalltiere. Branche sieht Standort in Gefahr

Oliver Rast

Drastischer können Aussagen kaum sein: »Die Geflügelpest hat hierzulande ein Ausmaß angenommen, wie niemals zuvor«, sagte Friedrich-Otto Ripke am Freitag zu jW. Diese endemische Seuche, so der Präsident des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), grassiere nicht nur phasenweise, sie existiere das gesamte Jahr. »Und ja, ich kann es nicht kleiner formulieren, die Geflügelpest gefährdet den Geflügelstandort Deutschland.« Und der ist groß, wir reden hier von 170 Millionen Geflügel.

Nur, was ist diese Pest, die bisweilen auch Vogelgrippe genannt wird? Auskunft darüber erteilt das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Demnach seien alle Geflügelarten, aber auch viele Zier- und Wildvogelarten, empfänglich für Influenzaviren der Vögel, sogenannte aviäre Influenzaviren, kurz AIV, so die ...

Artikel-Länge: 4124 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €