3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.10.2022 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»In England gibt es viele Leute, die die Politiker wählen, die sie zerstören werden«

Über das Leben als Musiker im Coronalockdown, die Politik in Britannien, »Brexit« und Inselaffen. Ein Gespräch mit Attila the Stockbroker

Michael G. Mair

Wir führen dieses Interview auf deutsch. Das bringt mich gleich zur ersten Frage: Warum sprechen Sie diese Sprache so gut?

Ich habe dreißig Konzerte in der DDR gespielt. Ich bin wohl der einzige Engländer, der sich für Fremdsprachen interessiert. Ich habe Französisch und Deutsch in der Schule gelernt und Französisch an der Universität studiert. Wobei: Dort habe ich eigentlich Punkrock studiert. Ich war von 1975 bis 1978 an der Uni. Das heißt, ich war beim Anfang des Punk dabei. Wir haben viele Konzerte veranstaltet. Wir haben die Stranglers und alle anderen gebucht, als sie noch unbekannt waren. Alle, außer The Clash und die Sex Pistols, die haben uns nicht gebraucht. Heute bin ich ein alter Sack, aber ich kann sagen: Ich war dabei, und es war wunderbar. Ich habe The Clash 1977 im Hammersmith Palais gesehen, und das war einfach unglaublich.

Wie ist es Ihnen als professionellem Musiker während der letzten Jahre ergangen?

Es war gut, und es war Schei...

Artikel-Länge: 13991 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €