75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.03.2004 / Feuilleton / Seite 14

Krause statt Krupp-Zeug

Im Kampfgetümmel, bis zuletzt: Gerhard Bengsch, 1928–2004. Ein Nachruf

Eberhard Panitz

Am Donnerstag nachmittag starb Gerhard Bengsch nach kurzer schwerer Krankheit. Wieder ging einer der Freunde und Genossen von uns, einer aus der nur noch kleinen Schar der DDR-Schriftsteller, die sich nach dem Untergang ihres Landes nicht unterkriegen ließen. Er verleugnete nicht, was er sein Lebtag gedacht und geschrieben hatte, er blieb seiner Gesinnung treu, ohne Arroganz, doch lächelnd und mit seinem trotzigen, bissigen Witz. Er verachtete die Wendehälse und geschmeidigen Anpasser, schrieb weiter Geschichten, Satiren und auch viele brillante Beiträge in dieser Zeitung gegen die Schäbigkeiten und Ungeheuerlichkeiten der wieder über uns gekommenen Raubritterei.

Er war der Sohn eines Schlossers und hatte seine »Universitätsjahre« als Zeitungsreporter im zertrümmerten, zerrissenen Berlin. Wie für viele seiner späteren Kollegen und Mitstreiter war diese Aufbruchszeit im Osten die entscheidende Prägung, maßgebend fürs ganze Leben, was da im Kampfgetümmel d...

Artikel-Länge: 5642 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €