3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 03. / 4. Juni 2023, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.09.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 8

»Keinen Bock darauf, idiotische Slogans zu lesen«

Hamburger Initiative sammelt Unterschriften gegen weitere Kommerzialisierung des öffentlichen Raums. Ein Gespräch mit Martin Weise

Kristian Stemmler

Die Initiative »Hamburg werbefrei« will erreichen, dass die Zahl von Werbeflächen, insbesondere im öffentlichen Raum, erheblich reduziert wird. Wie ist die Initiative entstanden, und wer macht da mit?

»Hamburg werbefrei« ist vor etwa zweieinhalb Jahren entstanden. Wir sind eine kleine Gruppe von Leuten, die mit dem System Außenwerbung, also der immer stärkeren Kommerzialisierung des öffentlichen Raums durch die Konzerne Ströer und Wall, unzufrieden sind. Die Digitalisierung der Werbeanlagen, also das Austauschen von Plakatkästen durch Monitore, auf denen bewegte Bilder laufen, hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Mit Unterstützung der Initiative »Berlin werbefrei« haben wir eine Volksinitiative vorbereitet. Seit April sammeln wir Unterschriften. Seitdem wächst unsere Gruppe kontinuierlich, wir sind mittlerweile etwa 50 Personen und werden von Organisationen wie BUND, Nabu, VDC, Die Linke und ÖDP unterstützt.

In Ihrem Aufruf heißt es, dass sich die Zahl d...

Artikel-Länge: 3957 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €