3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
10.09.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 2

Sanktionen ohne Sinn

PCK-Raffinerie: Landesminister schreiben Brandbrief an Habeck-Ministerium

Bernd Müller

Für Ostdeutschland drängt die Zeit: Bis die Bundesregierung freiwillig auf russisches Erdöl verzichten möchte, sind es nur noch etwas mehr als drei Monate – und es gibt immer noch keine konkreten und belastbaren Pläne, wie die PCK-Raffinerie in Schwedt weiterbetrieben werden soll. In Brandenburg sorgt das zunehmend für Unmut, den Finanzministerin Katrin Lange und Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (beide SPD) nun in einem Brandbrief zum Ausdruck brachten.

Beide Minister verweisen darauf, dass die Versorgung der Wirtschaft in Ostdeutschland in Gefahr sei und sich deshalb immer mehr kritische Stimmen zu Wort melden. Die Ursache dafür sehen sie unter anderem im Bundeswirtschafts...

Artikel-Länge: 2143 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €