3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
09.09.2022 / Inland / Seite 5

Schwere Tür

IG BAU sucht bei Baustellen-Aktionswoche Kontakt zu migrantischen Arbeitern

David Maiwald

Aus dem großen, grauen Rohbau an der Fasanenstraße in Berlin-Charlottenburg dröhnte ein Schlagbohrer, während ein großer, weißer Lieferwagen mit großer Staubwolke vom Baustellengelände brauste. Das fertige Gebäude soll einmal das Forschungszentrum »für Modellierung und Simulation« der Technischen Universität (TU) Berlin beheimaten. Vor der Cafeteria im TU-Volkswagen-Gebäude saß am Dienstag morgen Irina Lazarova, vor ihr auf dem Tisch ein gelber Baustellenhelm. »Es geht um die Rechte der Beschäftigten auf den Baustellen, um Mindestlohn, Arbeitszeit und Arbeitssicherheit«, sagte die Beraterin und Übersetzerin vom Berliner Beratungszentrum für Migration und gute Arbeit (Bema) zu junge Welt.

Bis diesen Freitag läuft die bundesweite Aktionswoche »Keine weitere Ausbeutung der migrantischen Beschäftigten«, in der Vertreter der Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt (IG BAU) und verschiedener Beratungsstellen bundesweit mehr als 20 Baustellen besuchen. Von Mo...

Artikel-Länge: 4683 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €