3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
02.09.2022 / Inland / Seite 4

Keine Querfront

Rechte wollen Linke-Protest gegen steigende Preise vereinnahmen

Jan Greve

Es wirkt wie bestellt: Über soziale Medien kursiert ein Aufruf für einen »großen Protest in Leipzig« am kommenden Montag. Mobilisieren möchten die Verfasser »quer durch alle politischen Lager der Opposition«. Was damit gemeint ist, wird beim Blick auf die zusammengebastelte Rednerliste deutlich: Dort werden neben Jürgen Elsässer, Chefredakteur des reaktionären Compact-Magazins, und Martin Kohlmann von der extrem rechten Kleinstpartei »Freie Sachsen« auch Sören Pellmann und Gregor Gysi, Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, angekündigt.

Bürgerliche Me...

Artikel-Länge: 1776 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €