3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
19.08.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Modell »Strompool Austria«

Wie Elektrizität bezahlbar bleiben könnte: Die steirische KPÖ hat ein Konzept zur Strompreissenkung vorgelegt

Florian Neuner

Die Preise schießen auch in Österreich in nie gekannte Höhen, ein Ende der Entwicklung ist noch lange nicht absehbar. Wie die Statistik Austria am Donnerstag mitteilte, ist die Inflation im Juli auf den höchsten Wert seit 47 Jahren geklettert, 9,3 Prozent. Als Preistreiber machte die statistische Bundesanstalt Treibstoffe, Haushaltsenergie, Nahrungsmittel und Bewirtung aus.

An Preisdeckelungen hat sich die wirtschaftspolitisch stramm neoliberale türkis-grüne Bundesregierung – anders als etwa in den Nachbarländern Slowenien und Ungarn – bislang nicht gewagt. Gegenwärtig sind zwar sogenannte Strom- und Gaspreisbremsen in der Diskussion, bei den zunehmend an ihren Rechnungen verzweifelnden Bürgern indes ist bis auf geringfügige Ausgleichszahlungen noch nichts angekommen.

Wo die KPÖ mitzuentscheiden hat, versucht sie gegenzusteuern. So hat die in Graz eine Koalition mit Grünen und SPÖ anführende KPÖ dafür gesorgt, dass weder städtische Gebühren noch Mieten vo...

Artikel-Länge: 4080 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €