3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
19.08.2022 / Inland / Seite 4

Kampf gegen die Ohnmacht

Antifaschist Jo muss Haftstrafe antreten. Solidarität mit inhaftierten Aktivisten

Henning von Stoltzenberg

Am kommenden Montag muss der Stuttgarter Antifaschist mit dem Pseudonym Jo seine Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg antreten. Zu der war er im vergangenen Oktober am Oberlandesgericht in Stuttgart-Stammheim verurteilt worden. Das damals gefällte Urteil lautet viereinhalb Jahre Gefängnis, die eingelegte Revision wurde vor wenigen Wochen ohne Vorankündigung und unbegründet abgelehnt. Jo saß bereits zwischen Juli 2020 und Januar 2021 insgesamt sechs Monate in der JVA Stuttgart-Stammheim in Untersuchungshaft. Sein Haftbefehl war im Rahmen einer Haftprüfung vorerst aufgehoben worden.

Vorgeworfen wird ihm eine körperliche Auseinandersetzung am 16. Mai 2020 am Rande einer »Querdenken«-Demonstration in Stuttgart. Er soll Neonazis der rechten Scheingewerkschaft »Zentrum Automobil« angegriffen haben.

In dem halben Jahr des sogenannten Wasen-Verfahrens hatte es keine ern...

Artikel-Länge: 2756 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €