75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.08.2022 / Ausland / Seite 6

Bruch mit Kriegsdoktrin

Kolumbiens Präsident Petro besetzt Führungen von Armee und Polizei neu. Fokus auf »Befriedung« der Regionen

Frederic Schnatterer

Der Schritt dürfte nicht bei allen Freude ausgelöst haben. Am Freitag hat der neue kolumbianische Präsident Gustavo Petro die Führungsebenen von Polizei und Militär ausgetauscht. Allein bei der Nationalpolizei wurden 20 Generäle entlassen, bei der Armee mussten insgesamt zehn gehen. Beide unterstehen in Kolumbien dem Verteidigungsministerium, und gegen beide stehen regelmäßig schwere Vorwürfe im Raum, denen zufolge die Institutionen an Menschenrechtsverbrechen beteiligt sind.

Es sei »nicht nach politischen Überzeugungen« vorgegangen worden, erklärte Petro auf einer Pressekonferenz in Bogotá. Vielmehr seien die neuen Kommandeure von Streitkräften und Polizei nach dem Prinzip »null Korruption, null Verletzung von Grundrechten« ausgesucht worden. Diese Indikatoren sollen zukünftig deutlich relevanter werden. So stellte der Staatschef fest, dass bezüglich der Beförderungen in den Streitkräften die Praxis radikal geändert werden müsse: Statt wie bisher an der ...

Artikel-Länge: 3972 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €