75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.07.2022 / Schwerpunkt / Seite 3

Ziel: Dominanz brechen

Russland, Türkei und Iran gegen die westliche Hegemonie: Kooperation bei Erdöl, Handel mit nationalen Währungen. Differenzen bleiben

Jörg Kronauer

Die Symbolik war stark, und das war natürlich gewollt. Als Russlands Präsident Wladimir Putin am Dienstag zum Dreiergipfel mit seinen Amtskollegen aus Iran und der Türkei in Teheran eintraf, da wurde er nicht nur vom iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi, sondern auch vom obersten religiösen Führer, Ajatollah Ali Khamenei, persönlich empfangen. Khamenei hatte nur lobende Worte für Putin parat; das Foto, auf dem der russische Präsident seine Hand eng umschloss, ging um die Welt. »Bei den meisten Themen sind unsere Positionen nahe beieinander oder identisch«, erklärte anschließend Putins außenpolitischer Berater Juri Uschakow. Der russische Botschafter in Iran, Lewan Dschagarjan, äußerte sogar, Moskau und Teheran befänden sich in einer gemeinsamen »Festung«.

Eins verbindet die Regierungen Irans, Russlands und der Türkei, jener drei Länder, deren Staatschefs sich am Dienstag in Teheran trafen: Sie wünschen – je früher, desto besser – ein Ende der bröckelnden w...

Artikel-Länge: 7845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk