3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.07.2022 / Inland / Seite 4

Offene Fragen

Hessen: Oberlandesgericht verurteilt Bundeswehr-Soldaten Franco Albrecht wegen rechtsterroristischer Anschlagspläne zu fünfeinhalb Jahren Haft

Henning von Stoltzenberg

Die Inszenierung als im Grunde harmlose Person half ihm am Ende nicht. Der rechte Bundeswehr-Offizier Franco Albrecht ist am Freitag vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der angeklagte Neonazi eine schwere staatsgefährdende Straftat geplant hatte. Diskutiert wurde bis zum Schluss des Prozesses über die Beweggründe und die Gesinnung des 33jährigen. Die Verteidigung forderte im Hauptanklagepunkt der schweren staatsgefährdenden Straftat einen Freispruch und stellte ihren Mandanten eher als ungefährlichen Typen mit besonderen Interessen dar. Die Bundesanwaltschaft dagegen sah in ihm einen »rechtsradikalen Terroristen«.

Der Soldat war 2017 festgenommen worden, als er auf dem Wiener Flughafen eine geladene Pistole aus einem Versteck auf der Toilette holen w...

Artikel-Länge: 4444 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €