3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
12.07.2022 / Ansichten / Seite 8

Frage der Dominanz

Litauen blockiert Kaliningrad

Jörg Kronauer

Litauen eskaliert weiter: Es hat am Montag die Blockade der Güter ausgedehnt, die bisher aus Russland (Hauptgebiet) nach Russland (Oblast Kaliningrad) geliefert wurden, allerdings gezwungenermaßen – Kaliningrad ist ja eine Exklave – über litauisches Territorium. Nach aktuellem Stand wird das nicht der letzte litauische Eingriff in den innerrussischen Handel gewesen sein: Die Regierung in Vilnius hat angekündigt, sämtliche EU-Sanktionen auf den russischen Transit nach Kaliningrad anzuwenden. Im Laufe des Jahres wird die Blockade demnach etwa auf Kohle und Erdöl ausgeweitet werden, ein sicherer Weg, die Spannungen noch weiter zu erhöhen. Als wäre die Lage nicht schon gefährlich genug.

Analytisch betrachtet eröffnet Litauens Vorpreschen einen Einblick in innerwestliche Differenzen im Ukraine-Krieg. Seit Monatsbeginn hat die EU-Kommission über Medienkanäle, die sie regelmäßig nutzt, unmissverständlich wiss...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €