75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.07.2022 / Feuilleton / Seite 10

Gegenwartsliteratur: Am Würstelstand

Florian Neuner

Der Grazer Literaturbetrieb hat seine durchaus verstörenden Seiten. Zu diesem Eindruck kann nicht nur ein Blick in die Vergangenheit beitragen, auf die alkoholischen und sonstigen Exzesse der »Grazer Gruppe« im vergangenen Jahrhundert, auf den Kult um den jüngst verstorbenen Gerhard Roth, Lieblingsautor des alten wie des neuen steirischen Landeshauptmanns, oder auf den noch lebenden, freilich bereits wie ein Verstorbener von der lokalen Germanistik beforschten Clemens J. Setz. Zum Ende der Saison war der Stadtschreiber noch einmal eingeladen ins Literaturhaus – allerdings nicht zu einer Lesung, sondern zu einer sogenannten Literaturshow, die der Leiter des Hauses, Klaus Kastberger, höchstselbst gemeinsam mit der Kritikerin Daniela Strigl zu moderieren pflegt. Titel der seltsamen Veranstaltung: »Roboter mit Senf«. Es handelte sich gewissermaßen um den Versuch, Literatur unter Aussparung von Literatur zu vermitteln – ein Versuch, der wohl zum Scheitern veru...

Artikel-Länge: 4401 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk