75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.07.2022 / Inland / Seite 8

»Kühnes ›Geschenk‹ ist ein vergifteter Apfel«

Hamburg: Investor will denkmalgeschützes Gebäude der Staatsoper abreißen lassen. Ein Gespräch mit Claas Gefroi

Kristian Stemmler

Hamburgs denkmalgeschützte Staatsoper soll laut Medienberichten abgerissen werden. Was ist dran an der Nachricht?

Bisher ist es nicht mehr als eine Idee, die Klaus-Michael Kühne, einflussreicher Hamburger Unternehmer mit Wohnsitz in der Schweiz, Hotelier und früherer HSV-Sponsor, im Nachrichtenmagazin Spiegel lanciert hat. Kühne ist in Hamburg bisher unter jedem Senat wohlgelitten. Dem Spiegel sagte er, er wünsche sich, dass die Staatsoper verlegt wird – in einen Neubau in der Hafencity, den er dort auf einem städtischen Grundstück bauen würde. Und die Stadt könnte dann im Zuge eines Mietkaufs, also eines Leasingmodells, die neue Oper anmieten und dann ab einem bestimmten Zeitpunkt kaufen.

Das klingt nach einer Art Steuersparmodell. Zahlt der Steuerzahler am Ende dafür die Zeche?

Steuern zahlt Herr Kühne ja in der Schweiz. Aber nat...

Artikel-Länge: 3911 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk