3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
09.07.2022 / Ausland / Seite 8

Total befreit, Bevölkerung leidet

Dschihadistenmiliz attackiert im Norden Mosambiks. Erdgasförderung könnte wieder anlaufen

Christian Selz

Eine neue Welle der Gewalt treibt immer mehr Menschen im Norden Mosambiks in die Flucht. Wie das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) am Montag meldete, sei die Zahl der Binnenflüchtlinge in der Provinz Cabo Delgado allein im Juni um weitere 36.000 Menschen gestiegen. Am 18. Juni hatte das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) mitgeteilt, dass im Norden Mosambiks mindestens 784.000 Menschen aus ihren Dörfern und Städten vertrieben worden sind.

Cabo Delgado, vor dessen Küste gigantische Erdgasfelder liegen, wird seit 2017 von Attacken der Dschihadistenmiliz Ansar Al-Sunna erschüttert, der die Regierung Mosambiks eine Verbindung zum »Islamischen Staat« (IS) nachsagt. Diese Lesart wird auch von den USA und der EU übernommen, die in Mosambik militärische Ausbildungsmissionen unterhalten. Im vergangenen Jahr entsandte zudem Ruanda ein Truppenkontingent von 2.000 Soldaten. Die Regierung des ostafrikanischen Landes reagierte damit auf eine ...

Artikel-Länge: 3952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €