Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
21.06.2022 / Inland / Seite 1

IG Metall fordert sieben bis acht Prozent

Gewerkschaft nennt Vorstellungen für kommende Tarifrunde in Metall- und Elektroindustrie

Susanne Knütter

Die Gewerkschaft habe »wiederholt Vernunft und Verantwortung bewiesen«. Mit diesen Worten beschrieb Jörg Hofmann die Forderungen der IG Metall für die kommende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Am Montag empfahl der Gewerkschaftsvorstand den Tarifbezirken für die voraussichtlich im September beginnenden Tarifgespräche, zwischen sieben und acht Prozent mehr Lohn und eine Laufzeit von zwölf Monaten zu fordern. Nach vier Jahren hätten die rund 3,9 Millionen Beschäftigten »wieder eine ordentliche Erhöhung ihrer Entgelttabellen verdient«, erklärte der Erste Vorsitzende der IG Metall. Die Auftrags- und Ertragslage in der Branche sei gut....

Artikel-Länge: 2051 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €