3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2022 / Inland / Seite 2

»Wir werden das Haus nicht verlassen«

Berlin: Ehemals Wohnungslose sollen bis Juli Wohnungen räumen. Bezirksbürgermeister leugnet Zusagen. Ein Gespräch mit Valentina Hauser

Sandra Schönlebe

In der Berliner Habersaathstraße 40–48 sollen Ende des Monats 50 ehemals Wohnungslose ausziehen, die erst kürzlich eingezogen sind. Warum?

Nach der zweiten Besetzung der Räumlichkeiten kurz vor Weihnachten 2021 waren wir durch den aufgebauten Druck und ein wenig Glück in der Situation, dass wir geduldet wurden. Sowohl vom Eigentümer, der Arcadia Estates GmbH, als auch vom Bezirk Mitte. Die 50 obdachlosen Menschen konnten einziehen. Damals wurde die Vereinbarung getroffen, dass 3,50 Euro Betriebskosten pro Quadratmeter zu zahlen sind. Der Eigentümer hat bis heute noch keine Rechnung gestellt, vermutlich, weil er nicht will, dass daraus ein mietähnliches Verhältnis gestrickt werden kann.

Im April hatte er dann die Idee, da ukrainische Geflüchtete unterzubringen, was 25 Euro pro Person pro Tag bringt. Das wollten Senat und Bezirk aber nicht, um niemanden gegeneinander auszuspielen. Der Geschäftsführer der GmbH, Andreas Pichotta, versucht das jetzt aber wieder.

...

Artikel-Länge: 4193 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €