Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.06.2022 / Inland / Seite 4

Anflug auf Büchel

»Zeitenwende« nimmt Gestalt an: F-35-Kampfjets sollen in der Eifel stationiert werden. Dort lagern auch US-Atombomben

Kristian Stemmler

Gut 100 Tage nach Beginn des Krieges in der Ukraine setzt die BRD auf nukleare Aufrüstung statt auf Entspannungspolitik. Die Bundeswehr wird eigenen Angaben zufolge ihre neuen F-35-Tarnkappenjets sämtlich auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel stationieren. Ein Sprecher des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr in Bonn sagte laut Deutscher Presseagentur am Wochenende, die Stationierung solle nach der geplanten Sanierung von Start- und Landebahn des Stützpunktes erfolgen. Die rund 170 Millionen Euro teuren Baumaßnahmen seien voraussichtlich im Februar 2026 abgeschlossen.

Es komme nicht von ungefähr, dass das »atomwaffenfähige« Fluggerät, das als »modernstes Kampfflugzeug der Welt« angepriesen wird, in Büchel stationiert werde, erklärte der Verteidigungspolitiker Tobias Pflüger, der Mitglied im Bundesvorstand der Partei Die Linke ist, am Sonntag gegenüber junge Welt. Schließlich lagerten in dem in Rheinland-Pfalz g...

Artikel-Länge: 3897 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €