Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
10.06.2022 / Feuilleton / Seite 11

Stein für Stein

Im Schatten des Sisyphos: Zum Tod von Erasmus Schöfer

Enno Stahl

Vor fast genau einem Jahr feierte er noch seinen 90. Geburtstag – coronakonform im Park gegenüber seiner langjährigen Wohnung in der Kölner Südstadt. Viele Freunde waren gekommen aus Literatur- und Politszene. Trotz hohen Alters und angegriffener Gesundheit stand Erasmus Schöfer aufrecht im Kreise der Gratulanten, redete, stellte einzelne Akteure vor, war bester Dinge und geistig auf der Höhe wie eh und je. Auch seinen 91. Geburtstag am 4. Juni 2022 erlebte er noch. Drei Tage später ist er gestorben.

Die deutsche Literatur verliert mit ihm eine Ausnahmeerscheinung, einen der letzten wahrhaft politischen Autoren. Wahrhaft politisch ist ein Autor, eine Autorin, wenn er oder sie nicht nur durch journalistische Einlassungen zu Tagesfragen auf sich aufmerksam macht. Wahrhaft politisch sind Autoren dann, wenn auch ihr literarisches Werk unübersehbar vom En...

Artikel-Länge: 4810 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €