75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2022 / Ausland / Seite 2

Kämpfe »extrem schwer«

Donbass: Selenskij bereitet Ukrainer auf Verlust von Sewerodonezk vor

Reinhard Lauterbach

Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij hat die Lage seiner Truppen in Sewerodonezk als »extrem schwer« beschrieben. In der Stadt im Donbass entscheide sich vermutlich das Schicksal des Krieges, erklärte Selenskij in seiner täglichen Videobotschaft am Mittwoch abend. Zur tatsächlichen Lage gibt es keine unabhängig überprüfbaren Meldungen. Allerdings spekulierte der Regionalgouverneur von Lugansk, Sergij Gajdaj, öffentlich darüber, dass die Ukraine, falls sie westliche Artillerie hätte, Sewerodonezk »in zwei, drei Tagen gesäubert« haben würde. Einstweilen räumte er im ukrainischen Staatsfernsehen jedoch ein, dass Russland seine »primitive Taktik« heftigen Artilleriebeschusses und anschließen...

Artikel-Länge: 2205 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk