Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
04.06.2022 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Was ist Revolution?

Kommunistenverfolgung in Deutschland: Der Leipziger Hochverratsprozess gegen Wilhelm Liebknecht, Adolf Hepner und August Bebel vor 150 Jahren

Mit dem Prozess gegen die Führer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands (SDAP) im Frühjahr 1872 versuchte die herrschende Klasse, die Zugehörigkeit zur Internationalen Arbeiterassoziation als strafwürdiges Vergehen zu ahnden. Die Angeklagten nutzten die Gelegenheit, um programmatische Dokumente des Sozialismus wie das vergriffene und weithin unbekannte »Manifest der Kommunistischen Partei« zu Protokoll zu geben. Die SDAP konnte sie so legal und in hoher Auflage drucken. Bebel erklärte vor Gericht u. a.:

Die Anklage folgert nun, dass, wenn von uns die Republik als Ziel hingestellt wurde, wir auch darüber einig gewesen sind, die Republik mit Gewalt herbeizuführen. Über die Art der Einführung der Republik ist aber nie (…) verhandelt worden. Das haben wir der Zukunft überlassen; wir wollen abwarten, wie die Dinge gehen und ob allmählich die öffentliche Meinung, die Majorität, sich dafür erklären wird. Ich will aber gar nicht verschweigen, dass na...

Artikel-Länge: 4908 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €